Drei Sprachen (Dree Sproken)

2 Mrz

„Hochdütsch, Plattdütsch un över anner Lü“

Wenn Du nicht aus dem nordischen Raum kommst, dann wird es sicherlich schwer gewesen sein, den oben stehenden Satz auszusprechen. Ich übersetze mal schnell: 

„Hochdeutsch, Plattdeutsch und über andere Leute“

Du fragst Dich sicherlich, um was für eine Sprache es sich da oben handelt. Es handelt sich um Plattdeutsch. Viele Leute im Norden sprechen platt. „Köhnt se kien platt propen?“ (Können Sie kein Plattdeutsch sprechen?) Eine Frage, die berechtigt ist, denn in Niedersachsen können immer weniger Menschen plattdeutsch verstehen.

Plattdeutsch wird zwar im Norden seit Jahrhunderten gesprochen, die Zahl der Plattdeutsch Sprechenden hat sich allerdings in Niedersachsen während der letzten 25 Jahre halbiert.  Um die kulturell bedeutsame Sprache zu schützen, hat die Landtags-Fraktion der CDU in Niedersachsen eine Anfrage an die Landesregierung unter dem Titel „Niedersachsen spricht plattdeutsch“ gerichtet.

Damit soll  herausgefunden werden, wie sehr Plattdeutsch im Alltag, den Schulen, der Kunst und Kultur verankert ist. Mit dem Verlust der plattdeutschen Sprache geht immerhin ein Stück Identität Niedersachsens verloren. Die Aussprache der Anfrage und die damit verbundenen Maßnahmen zum Erhalt dieser Sprache sollen übrigens „op platt“ (auf Plattdeutsch) stattfinden.

Selbst auf YouTube wird sogar platt geredet. Hier ein Beispiel: (Für Leute, die plattdeutsch nicht verstehen: Es ist in hochdeutsch untertitelt.)

Außer Hochdeutsch, Plattdeutsch und über andere Leute spreche ich auch englisch … dann beherrsche ich ja vier Sprachen – mehr oder weniger fließend.

„Up dissen Wech noch een heel mui dach!“

(Auf diesem Weg noch einen sehr schönen Tag!)

P.S.: Wikipedia gibt es jetzt auch op platt! Kiek mol rin!

Wie sieht das bei Euch aus? Versteht ihr Plattdeutsch? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: