Das lustige Büro-Spiel

4 Mrz

Es ist mal wieder Freitag. Langsam naht das Wochenende. Warum sollte man es nicht mit einem netten Spiel einläuten? Ich habe da mal vorbereitet. 🙂

Nach dem „Das traust Du Dich eh nicht“ Punktesystem gibt es für die nachstehenden Leistungen die genannten Punktezahlen. 

1 Punkt gibt’s dafür:

  • Eine Runde in voller Geschwindigkeit um alle Schreibtische laufen
  • Die ersten 5 Kollegen, die einen „Guten Morgen“ wünschen, einfach ignorieren.
  • Das Ende einer Unterhaltung durch das Zuhalten beider Ohren signalisieren.
  • Ein Blatt oder Memo, das einem gereicht wird mit den Fingern abtasten, dabei stöhnen und murmeln: „Hmmm. Das fühlt sich ja FANTASTISCH an.“
  • Den Weg zu und vom Kopierer seitwärts gehen.

3 Punkte gibt’s dafür:

  • Zum Chef sagen „Ich finde Sie cool!“ und dabei mit den Fingern eine abfeuernde Pistole imitieren.
  • Sich selbst über die Lautsprecheranlage ausrufen, ohne die Stimme zu verstellen.
  • Direkt vor den Wasserhahn knien und daraus trinken (ein Nichtspieler muss in Sichtweite sein).
  • Wahllos laut Zahlen in den Raum rufen, wenn jemand etwas zählt.

5 Punkte gibt’s dafür:

  • Abends in das Büro eines Workaholics gehen und während dessen Anwesenheit das Licht zehn mal aus und wieder einschalten.
  • Jeden mit dem man spricht mindestens eine Stunde lang „Herbert“ nennen.
  • Jeden Satz mit dem Wort „Alder“ in einem ziemliche harten Akzent beenden. „Der Bericht liegt aufem Tisch, Alder.“ Mindestens 1 Stunde durchhalten.
  • Während der Abwesenheit eines Kollegen dessen Stuhl in den Lift fahren.
  • Die eigene Tastatur zu einem Kollegen tragen und fragen: „Willste mal tauschen?“
  • Folgende Unterhaltung mindestens 10 mal hintereinander mit irgendeinem Kollegen führen: „Hast du das gehört?“ – „Was?“ – „Egal – es ist schon vorbei.“
  • Den Staubsauger finden und um den eigenen Schreibtisch herum saugen.
  • Klopapier aus der Hose hängen lassen und echt überrascht sein, wenn jemand darauf hinweist.
  • Während einer Besprechung langsam mit dem Stuhl immer näher zur Tür rutschen.
  • Playmobilfiguren bei Besprechungen gemäß der Sitzordnung anordnen und wenn jemand sich meldet oder was sagt, die betreffende Figur dazu bewegen.

Falls Du in einem nicht so großen Büro arbeitest, kann ich noch dieses Online-Spiel empfehlen … hier musst Du den Blicken der Kollegen aus dem Weg gehen.

Ist natürlich nicht für freitags geeignet, sondern auch für die restlichen Tage der Woche. Aber nicht die ganze Woche im Büro herumspielen! 😉

Auf diesem Weg erstmal ein schönes Wochenende!

P.S.: Kennt ihr noch andere Spiele im Büro? Was war Euer verrücktestes Erlebnis bei der Arbeit?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: