In die Karten geschaut

4 Sep

Wer lässt sich schon gern in die Karten schauen? In diesem Bericht geht es nicht um Skat-, UNO-, Mau Mau- oder andere Spielkarten – es geht hier um Postkarten! Und da lasse ich mir gern mal in die Karten schauen.

Hauke Eilers hat in seinem Tagestexte-Blog eine super Aktion veranstaltet, an der ich einfach mal teilgenommen habe. Unter dem Motto „Schreib’ doch mal ‘ne Karte!“ ist es möglich gewesen, mal ein paar persönliche Worte auf einer Postkarte von einem anderen Blogger zu erhalten. Im Gegenzug hat man auch ein paar nette Zeilen an andere Blogger gesendet.

Im Laufe der Zeit habe ich dann meine drei Postkarten gesendet. Diese gingen an drei Blogger in Deutschland. Im Gegenzug habe ich drei Postkarten erhalten, die ich Euch hier kurz präsentieren möchte.

Als erstes ist die Karte von Alex aus Münster angekommen. Er schrieb kurz und knapp:

Hallo Andreas! Hiermit erreichen dich sommerliche Grüße aus Münster! Alex

Alex betreibt den Blog motday.tk. „Motday“ ist eine Abkürzung und steht für “Message Of The Day”. Publiziert werden dort mehr oder weniger sinnvolle Notizen zu diversen Themen.

Die nächste Karte stammte von Sabrina aus Bitter. Aber so bitter liest sich ihre Karte gar nicht, sie schrieb folgendes:

Hallo Andreas, Jever kennt man ja durch die Bierwerbung… ist es da wirklich so schön? Ansonsten sende ich dir viele Grüße von der Elbe und der Grenze zwischen MV & Niedersachsen. Eigentlich eine schöne Gegend, doch leider gab es nur so eine „nostalgische“ Postkarte. Viele Grüße, Sabrina

Sabine hat ihren Blog leider nicht auf der Karte vermerkt. Also habe ich einfach mal gegooglet und bin dabei fündig geworden. Der Blog von Sabine heißt „Bienesn testet“ und hier testet sie alles, was das Leben so hergibt, z.B. Shops, Produkte u.s.w.

Die dritte und letzte Karte bekam ich von Wolfram aus Braunschweig. Er ist neu in der Blogosphäre und übermittelte folgende Nachricht:

Hallo Andreas, schöne Grüße aus Braunschweig. Bin noch neu im Social Media-Blogger-Club. Vielleicht liest man sich ja mal. Wolfram

Im Blog von Wolfram, das „wolfs pad – Gedanken zur digtalen und realen Welt“ heißt, werden Berichte zum Apple iPad, zur Fotografie, aber auch zu weiteren Themen aus seinem direkten Umfeld behandelt.

Fazit der Aktion: Gerne wieder! Wie man sieht, ist es auch außerhalb der virtuellen Welt möglich Kontakt zu neuen Blogs zu erhalten, auch wenn der Anreiz dazu aus dieser kommt. Und bei der Menge an Informationen, die man jeden Tag über EMail, Netzwerk und Webseiten bekommt, ist auch mal schön eine „traditionelle“ Postkarte zu erhalten.

Habt ihr schonmal von seiner Aktion gehört? Hättet ihr auch Lust Post von anderen Bloggern zu bekommen? 

Advertisements

Eine Antwort to “In die Karten geschaut”

  1. Alex September 9, 2011 um 17:26 #

    Hallo Andreas!

    Nochmals besten Dank für deine Postkarte aus Jever, für die Veröffentlichung und den Link. 🙂

    Vielleicht liest man sich ja mal wieder!

    Viele Grüße

    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: